today’s carmen

Im heutigen Gedicht lernst Du das Gedicht der Foxen kennen. Die Foxen sind ein kleines Volk, das hoch oben in den Lüften von Circur lebt. Das Gedicht kommt übrigens in Kapitel 24 der Fabula Vaporis vor, also lies auch gern mal diese Geschichte.

Die Angst vor dem Unten

Gibt es hoch da oben in den Lüften
etwas, was wir noch nicht kennen?

Eine Wolke?
Eine Wolche?
Eine Solche?

Wir sind die Gefallenen; Engel
aus den Mausoleen des Halikarnass,
gebrandmarkt durch die heißen Flammen,
gehetzt von Rago, dem Feuergotte.

Wir tragen stets den Feuerball
den großen, roten, Horizont
auf uns’ren Schultern überall.

Wer nicht will nach unten fallen,
schau‘ sich um und solle staunen,
über das, was uns die Dinge geben
und über uns, die, die jederzeit dort schweben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s