editio

Schau Dich gern mal um. Hier findest Du die Hörbücher, episodenförmig erzählte Geschichten, Reiseberichte, historische Fakten und Erfahrungen aus meinem beruflichen Leben.

Ich bin besser

Temporeich und nicht schwarz und weiß – obwohl dies die Haare der namensgebenden Hauptdarstellerin vermuten ließen. Die nicht spoilerfreie Kritik zu meinem ersten Film „nach dem Lockdown“ – oh, wie wir diese Worte nicht mehr hören können – von Craig Gillespie. Die Vorgeschichte zu Ikonebösewichtin Cruella de Vil. Der Satz „Ich bin besser“ schwinkt in […]

fabula vaporis – Kap. 37

Das Mausoleum war zerfallen und von Moos überwuchert. Vereinzelt brachen Weinranken durch das Gemäuer hindurch und schmiegten sich dicht an die Mauer, um sich am hellen Mondlicht zu erheitern. Die zerfurchten Blätter hatten den Eingang zu gewuchert, aber das konnte Themma Tighhoor nicht davon abhalten, sich durch den Blättervorhang zu zwängen und den kühlen dunklen […]

fabula vaporis – Kap. 36

Im Raum war es dunkel und feucht. In der Mitte stand, da fluoreszierende Pflanzen dämmriges Licht spendeten, ein kleiner steinerner Sarkophag. Er hatte einen flachen Deckel, auf dem ein Stern eingeritzt war. „Wie stellt ihr euch das vor?“, fragte Themma und konnte ihre Nervosität nicht verbergen, da sie schließlich bald die ganze Macht Circurs besitzen […]

fabula vaporis – Kap. 35

Viele Stunden später, in denen noch weiter gerätselt wurde und der Kanzlerin eine Mitteilung übermittelt wurde… „Acia!„, brüllte ein Junge, der durch die offene Tür in die Fabrikhalle rannte und erstere dann schnell und mit viel Krach zuschlug. „Es kommt!“ – „Was kommt?“, fragte die Angesprochene verdutzt und erhob sich wieder. Sie hatte eine Vorahnung, […]

fabula vaporis – Kap. 34

Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden. Franz Kafka Es klopfte an der Tür. Carry war müde und noch nicht angezogen. Warum klopfte es in dieser Frühe an der Haustür? Sie ging durch die Küche und in den Flur. Sie hatte einen Bademantel an und öffnete die Tür. Im […]

fabula vaporis – Kap. 33

Sie trafen alle zur gleichen Zeit ein. Ein vor sich hin fluchender Jones, der sich einmal mehr schalt, dass er sich überlegt hatte, doch Acia Merchant sprechen zu wollen. Drei Kinder, die ein Bild von Locor Narcana gefunden hatten und stolz darauf waren, dass sie einen so wertvollen Fund gemacht hatten. Und drei Kinder, die […]

fabula vaporis – Kap. 32

„Das ist also das Haus von… Wie hieß der gleich noch mal? Sehr schäbig. Habt ihr mal das Loch am Dach gesehen?“, fragte Carry und deutete entrüstete auf das Haus, das ein großes Loch im Dach aufwies. Ein Seil lag auf dem Boden und war mit dunklen Flecken gezeichnet – ein Zeichen dafür, dass hier […]

fabula vaporis – Kap. 31

Caitlins Ziel war die städtische Bibliothek, die auch als Schule genutzt wurde. „Nach was suchen wir eigentlich?“, fragte Jesse auf dem Weg dahin. Er und Acia folgten Caitlin durch die überfüllten stickigen Straßen Circurs. „Nach irgendeinem Hinweis über diesen Erfinder und die vier Arkana“, antwortete Acia. „Ich weiß nicht, ob wir irgendetwas finden.“ Sie hatten […]

fabula vaporis – Kap. 30

Das Luftschiff legte behutsam am Landesteg an und fuhr seinen Aufgang heraus. Themma ließ den Druck auf den Knopf abebben und langsam kam der Aufgang zum Stehen. Dann öffnete Themma Tighhoor die Tür und trat mit dem Ilaner Tildâr aus dem Luftschiff heraus. Die Crew machte sich mittlerweile schon daran, das Luftschiff zu warten und […]

fabula vaporis – Kap. 29

Wenn Du einen besonders schönen Vogel findest und Du willst ihn behalten, dann lass ihn fortfliegen. Wenn er zurückkommt, dann gehört er Dir, wenn er fort bleibt, wäre er nie Dein Vogel gewesen. Chinesisches Sprichwort „Wer hat gesiegt?“, schrie Jones durch die Tunnel und sprang davon.„Ich kriege dich!“, schrie Acia ihm hinterher und jagte mit […]

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.