fabula vaporis – Kap. 45

Die Kanzlerin rannte über den Friedhof, auf dem die Alten Gräber angelegt worden waren. Sie hatte es eilig. Und sie freute sich über die Macht, die sie bald bekommen würde. „Und dann“, murmelte sie. „Werde ich dich töten!“ Da Jones noch ein Dorn im Auge war, zumal er in die Pläne der Kanzlerin eingeweiht war, musste er sterben. Themma hatte die Ausläufer der Alten Gräber erreicht und stand vor der dunkelroten Kutsche. Sie öffnete die Tür und stieg ein. Dann klatschte sie einmal in die Hände und die Erde, die unter der Kutsche einen Weg formte, gehorchte Themmas Willen und setzte sich in Bewegung.

Die Stadt raste an den Fenstern der Kutsche vorbei. Schließlich hielt jene quietschend vor dem Eingang eines gewaltigen Turms. Themma stieg aus der Kutsche aus, klatschte einmal in die Hände um den Zauber aufzuheben, dann pfiff sie eine leise Melodie vor sich hin. Kurz darauf ergriff ein sanfter Windhauch die Kanzlerin und schraubte sie in die Höhe. Erst, als Themma meinte, beinahe zu ersticken, obwohl sie noch genug Sauerstoff hatte, pfiff sie erneut und der Wind hörte auf. Sie trat auf eine an den Seiten beleuchtete Plattform und der Wind, den Themma heraufbeschworen hatte, verschwand.

     Nun stand die Kanzlerin vor einer gewaltigen Tür. Und wusste nicht, wie sie zu öffnen war.

     Deshalb entschied sie, einmal tief in die Vergangenheit zu blicken.

Josh… Kluger Kopf… Jason… Kluger Kopf…, dachte Themma. Sie bedachte die Schnitzereien mit einem Blick. Ein Eta, eine Maus, ein Beta und ein Reh. Dann noch eine Katze. Wenn Jason… nein es muss Josh gewesen sein, der das Rätsel gelöst hat, überlegte Themma weiter. Und dann…? „Das Major-System ist weit verbreitet“, murmelte die Kanzlerin. „Mal überlegen… Buchstaben E, M, B, R, und K… 1 ist t. 2 ist n, 3 ist m, 4 ist r, 5 ist l, 6 ist gleich b oder d… Dann die 7 gleich k… acht gleich f oder eben s. Die 9 wäre p oder q. Und dann gibt es noch die 0 gleich c, oder ch. Und dann kommen wir zu… Eta, Maus, Reh, Beta, Katze!“ Themma drückte die Symbole und das Portal sprang auf. Da sie das Major-System auswendig kannte und jeglichen Umgang mit Knobeleien rund um dieses System erlernt hatte, war so eine kleine Aufgabe schnell gelöst. Und eben dieses System war in Circur sehr verbreitet. Beinahe jeder Bewohner Circurs kannte es.

     Themma durchschritt das Portal und fand sich auf einer Plattform wieder.

Als es laut tickte, stürzte Themma in die Tiefe. Sie merkte nur noch, wie sie ein gigantisches Zahnrad drehte. Dann wurde es dunkel, da das Licht des beleuchteten Stegs vor dem Portal nicht mehr in den Raum eindringen konnte. „Guten Abend, Kanzlerin“, sagte Acia und gähnte herzhaft. „Endlich sind Sie da!“ Themma Tighhoor überging die Bemerkung geflissentlich und erhob sich, da sie zwar von dem Magnetfeld gestoppt worden war, aber dennoch bäuchlings auf dem staubigen Boden gelandet war. Sie klopfte den Staub aus ihrem purpurfarbenen Mantel. Der ehemals weiße Kragen war nun in mattes Grau getränkt. „Guten Abend“, murmelte Themma. Dann wurde sie sich wieder bewusst, was die Controller ihr angetan hatten und sie verschloss ihr wahres, zerstörtes Ich. Das dachte immer noch an den toten Vater, der vom Volk genommen wurde. „Wir warten“, sagte Acia und trat den Controllern, die schliefen, sanft in die Rippen, damit sie wieder erwachten. „Ich bin da“, sagte Themma mit ihrer gewohnt kalten, aber ruhigen Stimme. „Aber Master Mors noch nicht. Dann können wir warten.“

     Das ist gar nicht nötig, erscholl eine Stimme in den Köpfen der Anwesenden.

     Erde!, antworteten die drei Arkana, die Acia immer noch bei sich hatte. Wie haben wir dich vermisst! Locor? Bist du auch da?

     Ja, meine geliebten Freunde, antwortete eine andere Stimme, die, obwohl neu hinzugekommen, auch irgendwie vertraut klang.

„Wo steckst du?“, schrie Themma und ihr Echo wurde von dem Ticken verschluckt. „Neben dir“, flüsterte eine Stimme und der grünlich glühende Körper eines Mannes schälte sich aus der Dunkelheit. Ein boshaftes Lächeln breitete sich auf dem Gesicht des Erfinders aus, der soeben erschienen war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s