In extremo libro

Hier ist sie nun – die letzte Folge und das Staffelfinale der ersten Staffel der Fabula Romana.

Die beiden Männer kletterten über die Ruinen der Kapellenmauer zurück auf den Weg, von dem sie gekommen waren, Askanius hatte Mühe mit der Balance, weil er das Buch wie ein Säugling an sich drückte. Da zuckte er zusammen. Ein Meckern tobte durch die Luft. Zuerst dachte er, er würde wieder eine Vision sehen, doch als er Nicolas‘ erschrockenes Gesicht sah, wusste er, dass auch er das Geräusch des Fauns gehört hatte.

Auszug aus dem Skript

Episode VIII – In extremo libro

Nun gibt es auch die siebte Folge der Reihe auf Spotify zum Anhören!

  • Hier kannst Du Dir die achte Folge anhören – der Link bringt Dich direkt zu Spotify.
  • Viel Spaß beim Anhören!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s