Forum Romanum

Ein Mann in der Menge. Vir in turba est. Was hat er mit dem Messer vor, das sich unter seiner Toga versteckt? Und wer ist der junge Mann mit dem Papagei auf der Schulter?

Als Ascanius sich auf dem Forum Romanum wiederfindet, ist er erst erstaunt. So langsam gewöhnt er sich an die ständigen Flashbacks in die Vergangenheit. Ein Mann rempelt ihn an. Etwas blitzt unter seiner Toga. Ein armlanges Messer? Auf den ersten Blick ist es nicht so genau zu erkennen… Aber unabhängig davon: Was hat der Mann mit dem Gegenstand vor?

Als der alte Mann den jüngeren erreicht hatte, begrüßten sich die beiden kurz. Was sie mit einander besprachen, konnte Ascanius aufgrund der Entfernung nicht verstehen. Es schien, als ob die beiden vertraut miteinander wären. Der Papagei jedoch flog davon und setzte sich auf eine nahe Mauer, hoch, aber nicht so hoch, dass niemand mehr hätte drüber springen können.

Auszug aus dem Skript

Episode I – Forum Romanum

  • Endlich ist sie fertig geworden – vier Tage früher als geplant!
  • Viel Spaß beim Anhören!

Ich freue mich über Kommentare und Anregungen. Übrigens: Ich hab einen Beitrag darüber gemacht, wie ich eine Folge schneide.

Bis dahin kannst Du Dir gern auch mal „Die Tür klemmt!“ anhören. Ich hab Dir den Link direkt mal eingefügt.

Wenn Du meine Arbeit unterstützen möchtest, dann kannst Du die CD auch hier erwerben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s